menu

Laborgebäude CCG, Köln

Laborgebäude CCG, Köln

Neubau des Laborgebäudes CCG in Köln

Die Uniklinik Köln errichtete in Zusammenarbeit mit der Universität zu Köln, unter finanzieller Beteiligung des Landes NRW, das Cologne Center for Genomics (CCG) in Köln. Dieses gehört zusammen mit dem Funktionsgebäude zum Forschungskomplex für die Alterns- und Genomforschung.

Das Gebäude ermöglicht die Forschung auf Grundlage neuster Analysemethoden der Genomforschung. Ziel ist es, die Zusammenhänge zwischen vorschreitendem Alter und dem Auftreten von Krankheitsbildern zu erschließen.

 

Bauherr

  • medfacilities

Weiteres

  • Anlagengruppen 1 – 4
  • Beauftragte Leistungsphasen: 1 – 9
  • Zeitraum: Dezember 2008 – November 2009
  • Bruttogeschossfläche: 2.250 m²
  • Laborfläche: 900 m²
  • Fact Sheet CCG